12. Juli 2011

Kostenlose Navigation für das IPhone

Das IPhone bringt ja von Haus aus die Karten-App "Karten" mit, die Google Maps entspricht. Zum Orientieren und zu Fuß / Fahrrad gut als "Navigation" geeignet, jedoch eher weniger für die Navigation im Auto. Navigation-Apps gibt es einige für das IPhone, die brauchbaren sind aber alle kostenpflichtig. Also nix mit Navi für Umme auf dem IPhone?

Die App V-Navi bietet eine vollwertige Navigation, ist aber mit 30€ (fällig nach einer 30tägigen Testzeit) nicht wirklich kostenlos. Es gibt jedoch einen kleinen Trick, wie man an die Navi-Software für 0€ rankommt, natürlich ganz legal.

  • Die App DasTelefonbuch auf dem IPhone installieren (sollte man eh haben) und starten.
  • Auf dem StartScreen der App unten auf "... Mehr" tippen
  • Auf "Navigation mit V-..." tippen
  • V-Navi wird installiert. (ACHTUNG, die V-Navi MUSS aus der Telefonbuch-App heraus installiert werden, sonst ist nix mit kostenloser Navigation)
  • V-Navi nochmals über die Telefonbuch-App starten (gleiche Vorgehensweise) - Deutschland-Karte wird installiert (WLan erforderlich)

Das wars schon. Startet man nun V-Navi über das Telefonbuch, ist das Programm freigeschaltet und läuft auch über die 30 Tage Testzeit kostenfrei hinaus (quasi als Service der Telefonbuch-App).

Die Navi bietet zwar nur rudimentäre Navigationsfunktionen, wer aber auf unnötigen SchnickSchnack verzichten kann wird ordentlich zum Ziel geführt (welches natürlich auf Wunsch aus der Telefonbuch-App gleich mit übernommen wird). Günstiger kann eine vollwertige Navi (mit Offline-Karte, also keine Datenverbindung nötig) nicht sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.