Review : Amazon fireTV

Amazon fireTV mit Controller und Apple aTV 003Bereits im September 2014 habe ich in einem Artikel auf das kommende fireTV von Amazon hingewiesen, welches zu dem Zeitpunkt angekündigt wurde. Mittlerweile habe ich das Fire TV einige Monate im Betrieb und es wird Zeit für eine kleine Rezension

Wie bereits im September beschrieben, habe ich das fireTV zusammen mit dem passenden Controller bestellt, reviewen werde ich hier beide Komponenten in einem Artikel (gehört ja auch quasi zusammen)

Lieferumfang Amazon fireTV und Controller

Der / die / das fireTV wird in einer ansprechenden Verpackung geliefert, wobei man sich bei Amazon von der Wertigkeit (und dem Unboxing-Feeling) meiner Meinung nach bei Apple orientiert hat – das Auspacken macht dann auch entsprechend Spaß und steigert die Erwartung.

Neben einer Schnellstartanleitung ist im Karton neben dem fireTV eine Fernbedienung (welche zufällig vom Design her der vom AppleTV recht ähnlich sieht, aber nicht so flach ist) ,ein Steckernetzteil sowie 2 AA (Mignon) Batterien für die Fernbedienung enthalten.

Zufall? Die Fernbedienung vom fireTV sieht der vom Apple TV erstaunlich ähnlich genau wie....

Zufall? Die Fernbedienung vom fireTV sieht der vom Apple TV erstaunlich ähnlich genau wie….

Der Karton vom Controller enthält (neben dem Controller) ebenfalls 2 AA Batterien sowie eine Anleitung zur Koppelung mit dem fireTV

...wie die eigentliche Settop Box, auch wenn sie etwas größer ausfällt.

…wie die eigentliche Settop Box, auch wenn sie etwas größer ausfällt.

Design / Haptik

Das fireTV kann mit einer Kantenlänge von 115 x 115mm und einer Höhe von 18mm als kompakt beschrieben werden, das Gehäuse ist komplett in schwarz gehalten, wobei der Deckel matt (mit geprägtem Amazon Logo) und die Front bzw Seiten in hochglänzend ausgeführt sind. Das Steckernetzteil ist optisch diesem Look angepasst, der Controller wurde schlauerweise komplett in matt gehalten (sonst würde man dort auch jeden Einsatz in Form von Fingerabdrücken sehen).

Zwei Analogstocks und diverse Tasten : der Controller zum Amazon fireTV

Zwei Analogstocks und diverse Tasten : der Controller zum Amazon fireTV

 

fireTV wie auch der Controller sind sauber verarbeitet und machen einen wertigen Eindruck, wobei an der Settop Box keinerlei Schrauben sichtbar sind.

Anschlüsse

Während der Controller über keinerlei Anschlüsse verfügt (er wird mit Batterien betrieben, ein Aufladen über ein USB Kabel wie zB von der Playstation bekannt, ist nicht möglich), bringt das fireTV 1x HDMI, 1x Toslink, 1x RJ45 Netzwerk sowie 1x USB (2.0) Anschluss mit. Das fireTV kann auch über das integrierte Wlan in das bestehende Heimnetzwerk eingebunden werden.

Alles Wichtige an Board - Die Anschlüsse des fireTV

Alles Wichtige an Board – Die Anschlüsse des fireTV

Installation / Inbetriebnahme

amazon FireTV - Der Einschalt-Bildschirm

amazon FireTV – Der Einschalt-Bildschirm

Die Installation ist genauso einfach wie beim AppleTV – Einfach die Box mit dem Netzteil verbinden und per HDMI an den Fernseher anschließen – fertig.

Es geht nicht ohne - als erstes wird via Internet nach neuen Updates geschaut

Es geht nicht ohne – als erstes wird via Internet nach neuen Updates geschaut

Die Inbetriebnahme ist ebenfalls sehr leicht verständlich, bei mir gab es allerdings Probleme beim Updatevorgang, welcher sich auch nicht abbrechen bzw umgehen ließ. Obwohl die Box mit dem Heimnetzwerk über Wlan (via Repeater) verbunden war, brach der Updatevorgang immer wieder ab. Erst nachdem ich den Repeater von fritz! auf die aktuellste Firmware geflasht hatte, startete der Updatevorgang und nach ca 5 Minuten war die Box dann Einsatzbereit.

Typisch amerikanisch : Ein animierter Comic erklärt die grundlegenden Funktionen des fireTV

Typisch amerikanisch : Ein animierter Comic erklärt die grundlegenden Funktionen des fireTV

Interessanterweise hatte die Box bereits meine Kontodaten inne (von Amazon vorkonfiguriert?), so das es für die Anmeldung bei Amazon nur einen Klick brauchte.

Die BlackBox vom Amazon war bereits mit meinem Account vorkonfiguriert

Die BlackBox vom Amazon war bereits mit meinem Account vorkonfiguriert

Eine Kindersicherung (vierstelliger Code) schützt vor ungewollten Einkauf von Apps / Spielen / Filmen / Serien durch die lieben Kleinen und verhindert ebenfalls den Start (je nachdem welcher USK die Medien unterliegen)

fireTV als Spielkonsole

Amazon bietet diverse Android-Spiele auch für das fireTV an, wobei man auf die Auswahl des Amazon-App-Stores angewiesen ist. Der Controller wird nicht unbedingt zum Spielen benötigt, es macht damit aber deutlich mehr Spaß als über die normale fireTV Fernbedienung zu spielen. Sehr viele Spiele passen aber nicht auf die Box drauf, da sie nur 8GB Flachspeicher mitbringt (welcher aber nicht komplett für Apps zur Verfügung steht) – kennt man ja vom Smartphone. Die Box ist leider nicht mittels Speicherkarten erweiterbar.
fireTV taugliche Spiele sind auf der Webseite von Amazon entsprechend gekennzeichnet und die Grafik liegt auf dem Niveau von Oberklasse-Android Smartphones.
Das Spielerlebnis selber hängt natürlich sehr vom eigentlichen Spiel ab, es kommt definitiv Konsolenfeeling rüber, nicht zuletzt da die unterstützten Spiele für das fireTV bzw den Controller optimiert worden sind.

Praxiserfahrung und Fazit

Wer bereits die Amazon App von der Playstation, SmartTV etc kennt, wird sich in der Oberfläche schnell zurechtfinden. Die Auswahl an Apps ist noch etwas mager und teilweise regionsgebunden (die App vom Historychannel wird zwar angezeigt, kann aber nicht installiert werden, da USA only), wird aber wohl in den nächsten Monaten noch wachsen. Grundlegende Apps für Nachrichten, Wetter, YouTube etc sind aber jetzt schon vorhanden.

Die Oberfläche des fireTV zeigt sich aufgeräumt

Die Oberfläche des fireTV zeigt sich aufgeräumt

Die Sprachsteuerung klappt erstaunlich gut und funktioniert bei Musik wie auch Filmen oder Schauspielern. Spricht man zB „Arnold Schwarzenegger“ in das Mikro der Fernbedienung, werden wenige Sekunden später alle Filme angezeigt, bei denen Arnie mitspielt

Fazit : Genau wie beim AppleTV bindet man sich mit dem fireTV an das Ökosystem vom Hersteller, egal ob es Apps oder Medien betrifft. Wer damit leben kann bekommt mit der kleinen Box eine leistungsstarke Box, die neben der Medienwiedergabe sich auch gut zum Zocken von (Android) Spielen eignet, mit dem Controller kommt sogar echtes Konsolenfeeling auf. Gerade Prime-Kunden ohne SmartTV (bzw ohne Amazon SmartTV App) werden von der kleinen Box profitieren, bietet sie doch den Zugang zu den im Prime-Paket enthaltenen Film- und Serieninhalten in voller Auflösung auf dem heimischen Fernseher.

Shopping Links

Amazon fireTV
Amazon fireTV Game Controller

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *