Apple ID / iTunes und PayPal ?

Apple iTunes Bezahlmöglichkeiten

Bis jetzt habe ich für den Kauf über den Apple iTunes und AppStore (Apps und Musik) immer den Bezahldienst von Click&Buy genutzt, der aber leider zum 30.04.2016 seinen Dienst eingestellt hat. Warum Click&Buy seine Pforten geschlossen hat, kann ich nicht sagen, aber ich fand die Bezahlweise immer sehr bequem. Ohne Mehrkosten wurden die entstandenen Gebühren wenige Tage nach dem Einkauf vom Konto abgebucht.

Ok, Firmen kommen und gehen, aber…. Was nun? Wie bezahlen? Die Musik und die Apps wollen ja bezahlt werden…

Bezahlmöglichkeiten im AppStore / iTunes

Jetzt, wo die Firma Geschichte ist, heisst es sich umzuorientieren, welche anderen Bezahlmöglichkeiten es aktuell bei iTunes gibt/angeboten werden :

Apple iTunes Bezahlmöglichkeiten

Apple iTunes Bezahlmöglichkeiten

iTunes Aufladekarten

Der Klassiker und mittlerweile in so gut wie jedem Discounter erhältlich. Die Karten gibt es mit 10€, 15€, 25€, 50€ und 100€ Guthaben. Die Anwendung ist simpel : Karte kaufen und Code über iTunes eintippen -> Guthaben aufgeladen. Nachteil : Man ist beim Kauf immer an die Öffnungszeiten der Geschäfte gebunden und das iTunes Konto ist natürlich immer dann leer, wenn man ein tolles Lied/App gefunden hat und natürlich die Läden geschlossen haben.

Kreditkarte

Die Abrechnung kann bei iTunes auch bequem über Kreditkarte erfolgen. Nur für mich keine Option, da ich keine Karte habe. Warum? Ich habe bis jetzt noch keine gebraucht. Und nur wegen iTunes eine anschaffen? Blödsinn.

Abrechnung über Mobilfunkanbieter

Apple bietet auch die Möglichkeit, die Einkäufe im AppStore / iTunes bequem per Mobilfunkrechnung zu bezahlen. Da aktuell nur O2 als Mobilfunk-Provider unterstützt wird ist diese Bezahlmöglichkeit für mich ebenfalls keine Option

Bezahlen mit PayPal

Man mag PayPal mögen oder nicht – ich für meinen Teil zahle gerne mit diesem Online-Bezahldienst (bezieht sich als Käufer in Internetshops – als Verkäufer bei privaten Geschäften lehne ich PayPal strikt ab, bestehe aber natürlich als Käufer auch nicht drauf – aber das ist eine andere Story in Verbindung mit Lehrgeld).

BTT : So gut wie jeder Onlineshop akzeptiert PayPal als Bezahlungsmethode. Nur Apple nicht – warum auch immer. Also nix mit iTunes bzw AppStore und PayPal ? Doch!

iTunes / App Store und PayPal – so geht´s

Obwohl nicht offiziell unterstützt, kann man mit einem kleinen Workaround seine digitalen Einkäufe bei Apple mit PayPal bezahlen. Das geht zwar nicht direkt (also Belastung des PayPal Kontos) aber es geht – 24/7.

PayPal Gifts iTunes Guthaben

PayPal Gifts iTunes Guthaben

Das Zauberwort lautet PayPal Gifts , ein Geschenkshop von PayPal, in dem man (Überraschung!) iTunes Karten (virtuell) erwerben kann. Hat man sich das passende Guthaben (25€, 50€ und 100€) ausgesucht, so ist das Guthaben mit wenigen Klicks bzw „Finger-Taps“ im eigenen iTunes Account gutgeschrieben. Das PayPal Konto wird dann natürlich mit dem ausgewählten Guthaben entsprechend belastet.

Auf meinem iPhone klappte der Kauf und die Gutschrift problemlos, ohne Zwischenablage (Copy&Paste), merken/aufschreiben von irgendwelchen Codes oder ähnlichen. Das Einzige, was verlangt wird (soweit nicht abgespeichert) sind die Passwörter von PayPal und der AppleID.

Sicherlich ist dieser Workaround nicht die eleganteste Art für die Nutzung von PayPal, aber besser so als gar nicht 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.